Sylvia Moosmüller - Carolin Schmid - Manfred Sellner (Hg.)


Phonetik in und über Östereich




Sylvia Moosmüller
ist Mitarbeiterin des Instituts für Schallforschung der ÖAW

Carolin Schmid
ist Mitarbeiterin des Instituts für Schallforschung der ÖAW

Manfred Sellner
ist Assistenzprofessor am Fachbereich Linguistik der Universität Salzburg




ISBN 978-3-7001-7848-4 Print Edition
ISBN 978-3-7001-8142-2 Online Edition


2017  139 Seiten 22,5x15cm, broschiert, Veröffentlichungen zur Linguistik und Kommunikationsforschung 31, Sitzungsberichte der phil.-hist. Klasse 880
€  25,-   
     

Der Band zur „Phonetik in und über Österreich“ vereint und vernetzt erstmals in- und ausländische ForscherInnen, die sich mit phonetischen Themen zur Sprachvariation verschiedener österreichischer Varietäten beschäftigen. Er umfasst artikulatorische, akustisch-phonetische und auditiv-phonetische Ansätze und setzt sich in gleicher Weise mit der Standardaussprache in Österreich und mit österreichischen Dialekten auseinander.
Der Band beginnt mit einer kurzen Darstellung der Geschichte der Phonetik in Österreich. Dieser einführenden Abhandlung schließen sich drei Beiträge zur Standardaussprache in Österreich an, wobei sich El Zarka und ihre MitautorInnen prosodischen Aspekten der österreichischen Standardaussprache zuwenden, während Schmid und Moosmüller die Prosodie der österreichischen und der deutschen Standardaussprache vergleichen. Cunha und Hoole beschreiben artikulatorische Untersuchungen zum Kontrast der Vokalpaare in der österreichischen Standardaussprache. Gefolgt werden diese Beiträge von Abhandlungen zu verschiedenen Dialekten in Österreich. Dabei beschäftigen sich Windhaber und Gruber in ihrem Beitrag mit der Variation des Vokals /a/ in verschiedenen Varietäten der Stadt Innsbruck, während sich Schmid, Moosmüller und Kasess Wien zuwenden und soziolinguistische Aspekte der Realisierung des velarisierten Laterals analysieren. Auch Vollmann und seine MitautorInnen widmen sich den Lateralen; sie untersuchen die Ausbreitung der l-Vokalisierung in der Steiermark.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Phonetik in und über Östereich


ISBN 978-3-7001-7848-4
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8142-2
Online Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW), DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC)
X
BibTEX-Export:

X
EndNote/Zotero-Export:

X
RIS-Export:

X 
Researchgate-Export (COinS)

Permanent QR-Code

Thema: linguistics
Sylvia Moosmüller - Carolin Schmid - Manfred Sellner (Hg.)


Phonetik in und über Östereich





ISBN 978-3-7001-7848-4
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8142-2
Online Edition

2017  139 Seiten 22,5x15cm, broschiert, Veröffentlichungen zur Linguistik und Kommunikationsforschung 31, Sitzungsberichte der phil.-hist. Klasse 880
€  25,-   
     

Sylvia Moosmüller
ist Mitarbeiterin des Instituts für Schallforschung der ÖAW

Carolin Schmid
ist Mitarbeiterin des Instituts für Schallforschung der ÖAW

Manfred Sellner
ist Assistenzprofessor am Fachbereich Linguistik der Universität Salzburg

Der Band zur „Phonetik in und über Österreich“ vereint und vernetzt erstmals in- und ausländische ForscherInnen, die sich mit phonetischen Themen zur Sprachvariation verschiedener österreichischer Varietäten beschäftigen. Er umfasst artikulatorische, akustisch-phonetische und auditiv-phonetische Ansätze und setzt sich in gleicher Weise mit der Standardaussprache in Österreich und mit österreichischen Dialekten auseinander.
Der Band beginnt mit einer kurzen Darstellung der Geschichte der Phonetik in Österreich. Dieser einführenden Abhandlung schließen sich drei Beiträge zur Standardaussprache in Österreich an, wobei sich El Zarka und ihre MitautorInnen prosodischen Aspekten der österreichischen Standardaussprache zuwenden, während Schmid und Moosmüller die Prosodie der österreichischen und der deutschen Standardaussprache vergleichen. Cunha und Hoole beschreiben artikulatorische Untersuchungen zum Kontrast der Vokalpaare in der österreichischen Standardaussprache. Gefolgt werden diese Beiträge von Abhandlungen zu verschiedenen Dialekten in Österreich. Dabei beschäftigen sich Windhaber und Gruber in ihrem Beitrag mit der Variation des Vokals /a/ in verschiedenen Varietäten der Stadt Innsbruck, während sich Schmid, Moosmüller und Kasess Wien zuwenden und soziolinguistische Aspekte der Realisierung des velarisierten Laterals analysieren. Auch Vollmann und seine MitautorInnen widmen sich den Lateralen; sie untersuchen die Ausbreitung der l-Vokalisierung in der Steiermark.



Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at