Erwin POCHMARSKI - Ingrid WEBER-HIDEN


Die Grabstelen und Grabaltäre des Stadtgebietes von Flavia Solva





ISBN 978-3-7001-7902-3
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8012-8
Online Edition
Corpus Signorum Imperii Romani Band IV/3 
2016,  156 Seiten, 61 SW-Tafeln, 29,7x21cm, broschiert
€  95,--   
     

Erwin Pochmarski
war von 2006-2008 Leiter des Instituts für Archäologie der Universität Graz

Ingrid Weber-Hiden
Lehrtätigkeit an der Universität Graz (u.a am Institut für Klassische Archäologie) und an der Universität Wien (u.a. am Institut für Alte Geschichte)


Der vorliegende Faszikel des CSIR behandelt die Grabstelen und Grabaltäre aus dem Stadtgebiet von Flavia Solva (CSIR IV 3). Es geht dabei zunächst um allgemeine Fragen wie die Grenzen des Territoriums von Flavia Solva und die Fundorte sowie das Material der Grabstelen und der Grabaltäre. Weitere Grundsatzfragen werden in den Kapiteln zu der Typologie und Ikonographie der Grabstelen bzw. der Grabaltäre behandelt sowie in dem Überblick über die in den Inschriften genannten Personen und deren Status, für den Ingrid Weber-Hiden verantwortlich zeichnet. Sie hat auch im Katalog der Grabstelen und Grabaltäre die epigraphischen Fragen bearbeitet. Der Katalog ist nach formalen Gesichtspunkten gegliedert, da eine chronologische Ordnung schwerfällt. Die Arbeit wird durch ein Sachregister, einen Namensindex, ein Register der Fundorte und der Denkmalformen sowie ein Register der Museen und übrigen Verwahrorte abgeschlossen.

The present fascicle of the CSIR treats the grave stelai and grave altars from the city of Flavia Solva in Noricum (CSIR IV 3). Besides, it is first about general questions like the borders of the territory of Flavia Solva and the finding places as well as the material of the grave stelai and the grave altars. Other principle questions are treated in the chapters on typology and iconography of the grave stelai and the grave altars as well as in the overview about the people mentioned on the inscriptions and their status, for which Ingrid Weber-Hiden is responsible. She has also worked in the catalogue of the grave stelai and grave altars on the epigraphic questions. The catalogue is organised according to formal points of view, because a chronological order is difficult. The work is concluded by a general register, an index of names, a register of the finding places and the forms of monuments as well as a register of museums and other depositaries.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Die Grabstelen und Grabaltäre des Stadtgebietes von Flavia Solva


ISBN 978-3-7001-7902-3
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8012-8
Online Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW), DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC)
X
BibTEX-Export:

X
EndNote/Zotero-Export:

X
RIS-Export:

X 
Researchgate-Export (COinS)

Permanent QR-Code

Thema: archaeology
Erwin POCHMARSKI - Ingrid WEBER-HIDEN


Die Grabstelen und Grabaltäre des Stadtgebietes von Flavia Solva





ISBN 978-3-7001-7902-3
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8012-8
Online Edition
Corpus Signorum Imperii Romani Band IV/3 
2016,  156 Seiten, 61 SW-Tafeln, 29,7x21cm, broschiert
€  95,--   
     

Erwin Pochmarski
war von 2006-2008 Leiter des Instituts für Archäologie der Universität Graz

Ingrid Weber-Hiden
Lehrtätigkeit an der Universität Graz (u.a am Institut für Klassische Archäologie) und an der Universität Wien (u.a. am Institut für Alte Geschichte)

Der vorliegende Faszikel des CSIR behandelt die Grabstelen und Grabaltäre aus dem Stadtgebiet von Flavia Solva (CSIR IV 3). Es geht dabei zunächst um allgemeine Fragen wie die Grenzen des Territoriums von Flavia Solva und die Fundorte sowie das Material der Grabstelen und der Grabaltäre. Weitere Grundsatzfragen werden in den Kapiteln zu der Typologie und Ikonographie der Grabstelen bzw. der Grabaltäre behandelt sowie in dem Überblick über die in den Inschriften genannten Personen und deren Status, für den Ingrid Weber-Hiden verantwortlich zeichnet. Sie hat auch im Katalog der Grabstelen und Grabaltäre die epigraphischen Fragen bearbeitet. Der Katalog ist nach formalen Gesichtspunkten gegliedert, da eine chronologische Ordnung schwerfällt. Die Arbeit wird durch ein Sachregister, einen Namensindex, ein Register der Fundorte und der Denkmalformen sowie ein Register der Museen und übrigen Verwahrorte abgeschlossen.

The present fascicle of the CSIR treats the grave stelai and grave altars from the city of Flavia Solva in Noricum (CSIR IV 3). Besides, it is first about general questions like the borders of the territory of Flavia Solva and the finding places as well as the material of the grave stelai and the grave altars. Other principle questions are treated in the chapters on typology and iconography of the grave stelai and the grave altars as well as in the overview about the people mentioned on the inscriptions and their status, for which Ingrid Weber-Hiden is responsible. She has also worked in the catalogue of the grave stelai and grave altars on the epigraphic questions. The catalogue is organised according to formal points of view, because a chronological order is difficult. The work is concluded by a general register, an index of names, a register of the finding places and the forms of monuments as well as a register of museums and other depositaries.



Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at