Maria-Katharina LANG


Nomadic Artefacts

A SCIENTIFIC ARTISTIC TRAVELOGUE



ISBN 978-3-7001-8044-9
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8082-1
Online Edition

2016,  184 Seiten, zahlr. Abb., 29,5x21cm, broschiert
€  49,-   

Maria-Katharina LANG
is senior researcher at the Institute for Social Anthropology at the Austrian Academy of Sciences


Nomadic Artefacts. A Scientific Artistic Travelogue; eine Sammlung von wissenschaftlichen Essays, Bildern, Gedichten und Narrationen; nachgezeichnet anhand der Geschichte ethnografischer Artefakte aus der Mongolei.

Der Titel bezieht sich auf zwei Hauptfacetten des Buches: einerseits die Untersuchung der Bewegungslinien bestimmter ethnografischer Objekte und ihrer Provenienz bis hin zu ihren derzeitigen Aufbewahrungsorten in Museumssammlungen; andererseits die Entwicklung ethnografischer Sammlungen in Österreich, im Speziellen des Weltmuseums Wien, sowie die Entstehung und Veränderungen von Museen in der Mongolei. Die Auswirkungen der politischen Repressionen auf beteiligte Wissenschafterinnen und Wissenschafter, Museen und Tempel werden dargelegt. Die im zweiten Teil des Buches mit „Travelogue“ überschriebenen Beiträge spiegeln in kaleidoskopischen Fragmenten Erinnerungen an die vielfältigen Orte und Knotenpunkte der Mongolei. Eine essayistische Fotocollage, Narrationen zu Objekten, ein Gedicht von Jamtsyn Badraa und eine für dieses Buch und die gleichnamige Ausstellung geschriebene Ballade von Christoph Ransmayr stellen die Reisen in die vielschichtigen Erinnerungen und Imaginationen dar.

Mit Beiträgen von Maria-Katharina Lang, Barbara Plankensteiner, Baatarnarany Tsetsentsolmon, Georg Czernin, Charles Ramble, Jamtsyn Badraa und Christoph Ransmayr. Ein künstlerisch gestalteter Band mit zahlreichen Abbildungen. Grafik: Johannes Heuer.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Nomadic Artefacts. A Scientific Artistic Travelogue; a collection of scientific essays, images, poems and narrations; drawn from the history of ethnographic artefacts from Mongolia.

The title relates to the two main facets of this volume: first the examination of the trajectories of certain ethnographic objects and their provenance right up to their present depositories in museum collections, and secondly the development of ethnographic collections in Austria, specifically the Weltmuseum Wien, as well as the establishment and transformations of museums in Mongolia. The effects of the political repressions on scientists, museums and temples are documented. The loose contributions in the second half of the book under the heading “Travelogue” reflect the memory of the diverse sites and intersections of Mongolia in kaleidoscopic fragments. An essayistic photo-collage, narrations on objects, a poem by Jamtsyn Badraa and a ballad by Christoph Ransmayr written for this book and the eponymous exhibition illustrate the journey through the multilayered memories and imaginations.

With contributions by Maria-Katharina Lang, Barbara Plankensteiner, Baatarnarany Tsetsentsolmon, Georg Czernin, Charles Ramble, Jamtsyn Badraa and Christoph Ransmayr. An artistically produced volume with numerous illustrations. Graphic layout: Johannes Heuer.

Bestellung/Order


Nomadic Artefacts


ISBN 978-3-7001-8044-9
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8082-1
Online Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW), DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC)
X
BibTEX-Export:

X
EndNote/Zotero-Export:

X
RIS-Export:

X 
Researchgate-Export (COinS)

Permanent QR-Code

Thema: sozialanthropologie
Maria-Katharina LANG


Nomadic Artefacts

A SCIENTIFIC ARTISTIC TRAVELOGUE



ISBN 978-3-7001-8044-9
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8082-1
Online Edition

2016,  184 Seiten, zahlr. Abb., 29,5x21cm, broschiert
€  49,-   

Maria-Katharina LANG
is senior researcher at the Institute for Social Anthropology at the Austrian Academy of Sciences

Nomadic Artefacts. A Scientific Artistic Travelogue; eine Sammlung von wissenschaftlichen Essays, Bildern, Gedichten und Narrationen; nachgezeichnet anhand der Geschichte ethnografischer Artefakte aus der Mongolei.

Der Titel bezieht sich auf zwei Hauptfacetten des Buches: einerseits die Untersuchung der Bewegungslinien bestimmter ethnografischer Objekte und ihrer Provenienz bis hin zu ihren derzeitigen Aufbewahrungsorten in Museumssammlungen; andererseits die Entwicklung ethnografischer Sammlungen in Österreich, im Speziellen des Weltmuseums Wien, sowie die Entstehung und Veränderungen von Museen in der Mongolei. Die Auswirkungen der politischen Repressionen auf beteiligte Wissenschafterinnen und Wissenschafter, Museen und Tempel werden dargelegt. Die im zweiten Teil des Buches mit „Travelogue“ überschriebenen Beiträge spiegeln in kaleidoskopischen Fragmenten Erinnerungen an die vielfältigen Orte und Knotenpunkte der Mongolei. Eine essayistische Fotocollage, Narrationen zu Objekten, ein Gedicht von Jamtsyn Badraa und eine für dieses Buch und die gleichnamige Ausstellung geschriebene Ballade von Christoph Ransmayr stellen die Reisen in die vielschichtigen Erinnerungen und Imaginationen dar.

Mit Beiträgen von Maria-Katharina Lang, Barbara Plankensteiner, Baatarnarany Tsetsentsolmon, Georg Czernin, Charles Ramble, Jamtsyn Badraa und Christoph Ransmayr. Ein künstlerisch gestalteter Band mit zahlreichen Abbildungen. Grafik: Johannes Heuer.

Nomadic Artefacts. A Scientific Artistic Travelogue; a collection of scientific essays, images, poems and narrations; drawn from the history of ethnographic artefacts from Mongolia.

The title relates to the two main facets of this volume: first the examination of the trajectories of certain ethnographic objects and their provenance right up to their present depositories in museum collections, and secondly the development of ethnographic collections in Austria, specifically the Weltmuseum Wien, as well as the establishment and transformations of museums in Mongolia. The effects of the political repressions on scientists, museums and temples are documented. The loose contributions in the second half of the book under the heading “Travelogue” reflect the memory of the diverse sites and intersections of Mongolia in kaleidoscopic fragments. An essayistic photo-collage, narrations on objects, a poem by Jamtsyn Badraa and a ballad by Christoph Ransmayr written for this book and the eponymous exhibition illustrate the journey through the multilayered memories and imaginations.

With contributions by Maria-Katharina Lang, Barbara Plankensteiner, Baatarnarany Tsetsentsolmon, Georg Czernin, Charles Ramble, Jamtsyn Badraa and Christoph Ransmayr. An artistically produced volume with numerous illustrations. Graphic layout: Johannes Heuer.



Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at