Hans HÖLLER, Michael RÖSSNER (Hg.) / Christoph LEITGEB (Red.)


Sprachkunst

Beiträge zur Literaturwissenschaft
Jahrgang XLV/2014 2. Halbband


Hans HÖLLER
ist Professor der Neueren Deutschen Sprache und Literatur an der Universität Salzburg

Michael Rössner
Institut für Romanische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München,Direktor Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte


ISSN 0038-8483 Print Edition

ISSN 1727-6993 Online Edition
ISBN 978-3-7001-8107-1 Print Edition
ISBN 978-3-7001-8113-2 Online Edition

Sprachkunst 45/2 
2017,  123 Seiten, 24x17cm, broschiert
Einzelpreis €  29,90   

Inhaltsverzeichnis

Aufsätze

Leopold Federmair (Hiroshima)
Der Möglichkeitsroman und die Langsamkeit des Autors. Über die Schwierigkeit, mit der Reflexion über das Ende des >Mann ohne Eigenschaften< zu einem Ende zu kommen.

Jörg Petersen (Hamburg)
>Schwanensee<. Die Erzählstrategie des Prosabandes
>Die Stadt Ys< von Thomas Harlan, dargestellt anhand eines Beispieltextes.

Monika Schmitz-Emans (Bochum)
Ansichtskarten. Zur Poetik der Postkarte bei W G. Sebald.

Andrea Reiter (Southampton)
„Unverwandt schaue ich auf mein Deutsch". Der ästhetische Widerstand im Werk Doron Rabinovicis.

169 VERZEICHNIS DER LITERATURWISSEN­ SCHAFTLICHEN HABILITATIONEN AN ÖSTERREICHISCHEN UNIVERSITÄTEN

Berichte und Besprechungen

Kurt Bartsch (Graz)
Hermann Korte und Kalina Kupczynska (Hrsgg.), Dada zum Vergnügen (= Reclams Universal-Biblio­thek; Band 19215).

Walter Wagner (Wien)
Juliane Werner, Thomas Bernhard und Jean-Paul Sartre (= Internationale Forschungen zur Allge­meinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft; Band 193).

Rüdiger Görner (London)
Werner Michler, Kulturen der Gattung. Poetik im Kontext. 1750-1950.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Sprachkunst
ISSN 0038-8483
Print Edition

ISSN 1727-6993
Online Edition
ISBN 978-3-7001-8107-1
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8113-2
Online Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW), DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC)
X
BibTEX-Export:

X
EndNote/Zotero-Export:

X
RIS-Export:

X 
Researchgate-Export (COinS)

Permanent QR-Code


Thema: sprachkunst
Hans HÖLLER, Michael RÖSSNER (Hg.) / Christoph LEITGEB (Red.)


Sprachkunst

Beiträge zur Literaturwissenschaft
Jahrgang XLV/2014 2. Halbband

ISSN 1727-6993
Online Edition
ISBN 978-3-7001-8107-1
Print Edition
ISBN 978-3-7001-8113-2
Online Edition
Sprachkunst 45/2 
2017,  123 Seiten, 24x17cm, broschiert
Einzelpreis €  29,90   

Hans HÖLLER
ist Professor der Neueren Deutschen Sprache und Literatur an der Universität Salzburg

Michael Rössner
Institut für Romanische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München,Direktor Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte

Inhaltsverzeichnis

Aufsätze

Leopold Federmair (Hiroshima)
Der Möglichkeitsroman und die Langsamkeit des Autors. Über die Schwierigkeit, mit der Reflexion über das Ende des >Mann ohne Eigenschaften< zu einem Ende zu kommen.

Jörg Petersen (Hamburg)
>Schwanensee<. Die Erzählstrategie des Prosabandes
>Die Stadt Ys< von Thomas Harlan, dargestellt anhand eines Beispieltextes.

Monika Schmitz-Emans (Bochum)
Ansichtskarten. Zur Poetik der Postkarte bei W G. Sebald.

Andrea Reiter (Southampton)
„Unverwandt schaue ich auf mein Deutsch". Der ästhetische Widerstand im Werk Doron Rabinovicis.

169 VERZEICHNIS DER LITERATURWISSEN­ SCHAFTLICHEN HABILITATIONEN AN ÖSTERREICHISCHEN UNIVERSITÄTEN

Berichte und Besprechungen

Kurt Bartsch (Graz)
Hermann Korte und Kalina Kupczynska (Hrsgg.), Dada zum Vergnügen (= Reclams Universal-Biblio­thek; Band 19215).

Walter Wagner (Wien)
Juliane Werner, Thomas Bernhard und Jean-Paul Sartre (= Internationale Forschungen zur Allge­meinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft; Band 193).

Rüdiger Görner (London)
Werner Michler, Kulturen der Gattung. Poetik im Kontext. 1750-1950.



Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at